Unsere Fußballmannschaft                    

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Wie kam die Feuerwehr Hillensberg-Süsterseel zum Fußball ?

 

Eines Tages (im April 2004) kam eine Einladung der Brandweer Bree zum Hallenfußballturnier ins Gerätehaus Süsterseel geflattert. Was tun dachten sich die Jungs/Mädels , da ja keiner wirklich Fußball spielt. 

Nach langem Überlegen kam man zu dem Entschluss eine Fußballmannschaft zu gründen, um die Partnerfeuerwehr nicht hängen zu lassen. Also ging es los mit dem organisieren einer Trainingsmöglichkeit.

In Süsterseel war kein Platz, also musste man nach Höngen in die dortige Turnhalle ausweichen und es wurde fleißig trainiert.

Der Tag des Turniers rückte immer näher, aber was ziehen wir an, stand nun zur Debatte. Die Jungs/Mädels einigten sich darauf Trikots der Betriebsmannschaft der Gemeinde Selfkant zu leihen. Hier wurde mit hartem Einsatz und starkem Willen ein 15. Platz erzielt, es gab 15 Mannschaften.

Außerdem gewann die Fußballmannschaft der Feuerwehr Süsterseel auch noch den Fairplay Pokal, worüber sich die Jungs/Mädels am meisten freuten, denn es waren wirklich ein paar harte Brocken dabei.

Die dritte Halbzeit war natürlich am schönsten und hier kam gleichzeitig auch schon die nächste Einladung für ein Minifußballturnier der Brandweer Ravel (nähe Antwerpen).

Die Jungs einigten sich darauf auch an diesem Turnier teilzunehmen,

außerdem haben sich die Fußballer es sich nicht nehmen lassen am 29.5.2004 bei einem Freundschaftsspiel der Brandweer Onderbanken mit zu spielen.

Für Ravels wollte man gewappnet sein, also ging die Suche nach einem Trainer für die Jungs/Mädels los. Dies dauerte gar nicht mal so lange und man fand ihn in Wassenberg. Er sollte den Haufen zu einer Mannschaft zusammenführen. Neuer Trainer, also war auch der Wunsch nach neuen Trikots da. Gesagt getan, die Fußballmannschaft schaffte sich neue Trikots und Trainingsanzüge an, hier danken wir nochmals unserem Sponsor Frans Gerd Peters der uns bei dieser Sache unterstützt hat.

Auf nach Ravels.

Nach einer langen und anstrengenden Autofahrt, mit einigen Hindernissen, kamen alle pünktlich in Ravels an. Hier wurde abermals nach hartem Kampf ein 14. Platz erspielt. Es traten insgesamt 20 Mannschaften an.

Weiterhin wird für die nächsten Turniere alle 14 Tage trainiert. (Was auch der Fitness zu Gute kommt !)

So fußballbegeistert wie die Jungs & Mädels nun mal sind, nahmen sie sogar mit 4 Teams an einem Kickerturnier in der Gaststätte "Zur Bahn" mit Erfolg teil.